F*#! - Kabelsalat





Warum?
Warum müssen Kabel immer VIEL zu lang sein? Also für meine Bedürfnisse...
Hier auf dem Land ist das ja so eine Sache mit dem Fernsehen. Direkt neben meinem Fenster ist eine Satelliten-Schüssel. Die geht nicht.
HDTVBMXY oder wie das heißt...joah, wie früher: drei Fernsehprogramme. Cool? Not!
Also, her mit dem neumodischen Kram: Telekom Entertainment - Fernsehen per Internet.
Aber totally uncool, was sich hinter diesem Korb verbirgt.




Bisher war es hinter diesem Berg hier versteckt:
 
 


Und so sieht es aus, wenn es ganz nackig da steht. Das Grauen!!!
Ich habs ganz klein gemacht, damit ihr nicht weinen müsst.


 
Das ist die Ecke, wo sich alle Anschlüsse befinden.
 
 
 
So...und nun gibt es verschiedene Varianten. Wie gefällt euch diese?
 
 
 
 
Oder diese?
 
 
 
 
 
Und hier merkt sich Tina jetzt mal: Glas verdeckt gar nicht...
 
 
 
 
Ich bastele noch mal weiter...
 
Viele liebe Grüße,
Tina

Leave a Comment

  1. Man könnte doch vielleicht auch eine Holzbank in die Ecke stellen, Tina ;-) So'n büschen wie auf Bild 2... Ich finde Dein neues Blogoutfit übrigens sensationell und freue mich, dass Du nun so oft postest! Sieht schick aus, und zwar ALLES, selbst der F***Kabelsalat!
    Mina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Bank...das wäre nochmal eine Idee, doh!

      Löschen
  2. Wieso ist es bei Dir 06:38? Bist wohl ausgewandert, was?

    AntwortenLöschen
  3. Oh jaaa. schlimm, dieser ganze Kabelsalat. Ich hab auch alles über Kabel und entsprechend viel Gedöns. Bei mir steht zwar ein kleines Expedit davor aber trotzdem. Nun habe ich einfach alles in einen Korb gestopft, der im Regal steht. Die Kabel hängen hinten raus aber das sieht man von vorne nicht :-) Problem gelöst....
    Mir gefällt die Variante mit den Truhen! Und ich mag deinen Boden - toll!
    Liebe Grüße
    Haydee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Haydee,
      vielen herzlichen Dank für deine liebe Mail! Made me very proud! :-)

      Ich finde das mit den Truhen auch gut...weil ich da dann das Telefon draufstellen kann. Im Alter kann man sich ja so schlecht bücken :-)))

      Löschen
  4. Ich bin für die Korb-Variante, das sieht so gemütlich aus :-)
    Achja, die weiße Treppe - einfach ein Traum!!!
    Liebe Grüße aus Stianes Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stiane,

      vielen, vielen lieben Dank!!!! :-)

      Löschen
  5. Hey, ich wär dann für die Korb mit Decken-Variante .
    Wo ich gerade sehe, dass Mina auch geantwortet hat, könnten wir doch zu zu dritt hier auf der Seite treffen :0) zum Kaffeeklatsch.
    Di kannst ja noch froh mit deiner Kabelage sen, mich stört hier ganz gewaltig, das mein Musikfreak die Kabel direkt durch die Wohnzimmer führen muss, dass heißt, wenn ich keine kleinen Teppich dort am Wohnzimmereingang hätte, würde man über die Kabel stolpern. Einer unser Vierbeiner nutzt diesen Eingang ständig zum Imwegliegen und so muss ich nicht nur über de versteckten Kabel, sondern auch ständig über einen Hund steigen. Aber das kennen Vierbeinerbesitzer bestimmt alle.
    Deine Kabellösung finde ich alle auch sehr (s)chic *grins@Mina*
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  6. Uppss was vergessen : die Melone, die dort auf dem 2. Bild hängt, ist das eine Lampe ???
    Super... !!!

    AntwortenLöschen
  7. Schau mal, was ich gerade gefunden habe : http://www.wawerko.de/hut-lampe+3794.html
    Jetzt muss ich nur nch wissen, wie ich eine Melone von innen goldfarben beschichtet bekomme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Biggi,

      ich hab die Lampe aus England bestellt - aber die gab es auch mal hier in Deutschland. Ich weiß nur nicht mehr die Firma :-/

      Löschen